„Sleep is the best meditation.“ – Dalai Lama

Als zertifizierter Achtsamkeitscoach, Schlafcoach, Biohacking Mentorin, Yogalehrerin, Stressmanagement-Trainerin und Sozialpädagogin inspiriere und unterstütze ich Menschen ganzheitlich auf ihrer Reise in ein achtsames Leben voller Energie, Flow und Bewusstsein – und insbesondere zu erholsamen Schlaf und psychischer Stärke. 

Bislang bekamen im Rahmen meiner Workshops, Coachings- und Beratungstätigkeiten schon weit über hundert Kinder, Familien, Unternehmen und Einzelpersonen bei ihrer ganzheitlichen Entwicklung meine Unterstützung. Mein persönlicher Berufsweg führte mich u. a. über den Kinderschutz beim Jugendamt, als Seminarleitung von Kursen zur Entspannung, Achtsamkeit – und Stressmanagement in Gesundheitszentren, über die Einzelfallhilfe bei psychisch erkrankten Personen, bis hin zu 1:1 Yoga- und Achtsamkeitmentorings sowie Schlafcoachings. 

Zunächst werde ich dir noch etwas mehr von mir erzählen:

Meine ganz persönliche Geschichte… 

Seit meinem 13. Lebensjahr  leide ich unter der seltenen und schweren Hemiplegische Migräne: Lähmungserscheinungen, Kopfschmerzen, Erbrechen, Licht- und Geräuschempfindlichkeit. Mir fallen die leichtesten Wörter nicht mehr ein und ich bin nicht mehr in der Lage, richtig zu sprechen. Vor Schmerzen wälze ich mich im Bett hin- und her. Schlafen? – Unmöglich. 

Ich probierte verschiedenste Medikamente – jedoch ohne Erfolg. 

Die Häufigkeit und Intensität der Migräneanfälle nahm mir viel Lebensqualität; von einem Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein ganz zu schweigen. Auch machte sie mich anfälliger für andere Erkrankungen.

Es war ein Punkt erreicht, an dem mir die Energie fehlte. Ich konnte es mir nicht mehr vorstellen, so weiterzuleben.

2012 während meines Dualen Studiums begann ich mich immer tiefer mit meinem eigenen Körper, den mich umgebenden Einflüssen und der Achtsamkeit zu befassen. Ich experimentierte und überprüfte genau, welche Auswirkungen die Ernährung, Stressfaktoren, Entspannung, Schlaf und andere Bedingungen auf meinen Körper, Geist und Seele hatten. Yoga, Meditation und Biohacking wurden so ein fester Bestandteil meines Lebens.

Ich stellte fest: 

Wer nach Glück, Gesundheit und einem tiefen Zufriedenheitsgefühl sucht, muss im Inneren beginnen. 
Jeden Tag haben wir die Chance uns neu zu entscheiden, ob wir bewusst und voller Tatendrang in den Tag starten, oder ob wir kaum aus den Federn kommen und uns müde durch den Tag kämpfen.
.
Fakt ist: Den Kampf gegen uns selbst und unser eigenes System verlieren wir immer. Wir können aber uns selbst, unseren Körper, unser System kennenlernen, verstehen und zum Positiven für uns „hacken“. 
.
.
Das war der Beginn eines neuen Lebensabschnitts. Durch den bewussten Lebensstil und die holistische Sicht auf alle Lebensbereiche durch Biohacking, schaffte ich es meine schweren Migräneanfälle von wöchentlich zu einem Minimum zu zirka zwei Anfällen im Jahr bis keinem zu reduzieren.
.
Und ich spürte – da ist noch mehr.
.
In Indien führte ich eine Ashtanga Vinyasa Yoga und Hatha Yoga Ausbildung aus und lernte die wohltuenden Auswirkung von Klängen im Rahmen meiner Sound Healing Ausbildung in Indien kennen. Zwei Mal machte ich eine kleine Weltreise. 
.
Vom schönen Schwarzwald zog es mich im Herbst 2019 in den Großstadtdschungel Berlin, ohne dort jemanden zu kennen. Ich liebe es regelmäßig meine Komfortzone zu erweitern und mich unter bewussten „Stress“ zu setzen; beispielsweise durch Kälteeinwirkung und Atemtechniken. Ich habe Freude daran, mich in effektive Workflows zu bringen und im Flow zu sein.  Tiefe Dankbarkeit und Erfüllung zu fühlen und vor allem auch authentisch dazu zu stehen. 
.
„Nap time is my happy hour.“
.Schlaf ist kein Luxus für mich sondern Selbstliebe. Die Grundlage, um mich gesund, ausgeglichen und voller Energie zu fühlen.  Ein natürliches Anti-Aging und Energiebooster. 
.
Du musst nicht erst wie ich den Umweg über eine Erkrankung gehen, um zu entdecken, welch Potenzial in dir und deinem Körper steckt. 
.
Mit kleinen Veränderungen können wir bereits Großes bewirken.
Willst du auch Verantwortung über deine Gesundheit übernehmen und mehr aus deinem Leben holen?
Dann nehme gerne Kontakt mit mir auf und ich unterstütze dich dabei. 

Meine Erfahrungen

Es ist schon immer eine große Leidenschaft von mir, Menschen in ihrem Entwicklungsprozess zu begleiten und sie dabei zu unterstützen, Schritt für Schritt ihre Potenziale frei zu legen. Seit 2012 unterstütze ich Menschen im Rahmen meiner beruflichen Tätigkeit. 

Trotz bzw. gerade wegen meiner Migräne reiste einmal für 10 Monate um die Welt und ein anderes Mal für acht Monate. Darunter war ich bspw. in Indien, Indonesien, Malaysia, Nordamerika, Australien, Island, Neuseeland, diverse Länder in Europa etc. Die überwiegende Zeit davon lebte ich minimalistisch in einem Bus. 

Mein Handwerkskoffer setzt sich aus dem Wissen aus meinem beruflichen Kontext, Erkenntnisse aus der Zusammenarbeit mit meinen Kunden bzw. Patienten, wundervollen Methoden, die ich im Ausland kennen- und schätzen lernen durfte und eigene unzählige „Selbstexperimente“/Behandlungen, welche meine Heilung, Regeneration, Schlaf, Ernährung, Bewegung, Produktivität und Bewusstsein betreffen. 

Ich lebe was ich lehre und ich lehre was ich lebe.

 

… noch ein paar Fakten:

  • aktuell: APT – Augmentierte Psychotherapie. Postgraduale zertifizierte Weiterbildung in psychedelischer Therapie bei der MIND Foundation Berlin
  • Dozentin/Train the Trainer für Mentaltraining, Burnout Berater, Life Coach bei der Akademie für Sport und Gesundheit
  • Dozentin in der betrieblichen Gesundheitsförderung u. a. Robert Bosch GmbH
  • 2021 Ausbildung zum Schlafcoach bei IST
  • Gründung meines eigenen Business 2021
  • 2019-2020 Sozialberaterin und Dozentin in einem Gesundheitszentrum, Seminare zum Stressmanagement, Kurse zur Entspannung und Achtsamkeit
  • 2019 Ausbildung zum zertifizierten Achtsamkeitscoach mit Krankenkassenanerkennung gemäß § 20 SGB V
  • 2019 Ausbildung zur zert. Stressmanagement-Trainerin mit Krankenkassenanerkennung gemäß § 20 SGB V
  • 2019 Zert. Meditationslehrerin
  • 2019 Zert. Fortbildung Systemisches Coaching
  • 2018 Zert. Yogaausbildung in Ashtanga Vinyasa Yoga und Hatha Yoga in Indien, Kerala nach Standard der American Yoga Alliance
  • 2018 Ausbildung zur Klangarbeit/Sound Healing in Indien, Goa
  • 2016-2018 Sozialpädagogin im Kinderschutz/Jugendamt
  • 2017 diverse Fortbildungen im Bereich Wertschätzende Kommunikation & Konfliktmoderation, Teilnahme an MBSR Kursen (Mindfulness-Based Stress Reduction) und fortlaufend Achtsamkeitstagen
  • 2015 Bachelor of Arts zur Sozialen Arbeit an der DHBW Villingen-Schwenningen
  • Seit 2012 ganzheitliche Beratung & Unterstützung von Menschen mit psychischen und körperlichen Erkrankungen

  • Mitglied der MIND Foundation